Das iPhone 6S wird ein 7000er Aluminium Gehäuse erhalten

Ein Video von UnboxTherapy zeigt, dass das Gehäuse vom iPhone 6S so einiges aushalten kann.

Gerade die Bereiche wo der An und Aus Knopf sitzt sowie bei den Lautstärke Tastern soll das iPhone 6S jetzt deutlich stabiler sein. Das Video von UnboxTherapy kannst du unten lesen. Dort ganz klar zu sehen: Apple hat sich definitiv Mühe gegeben beim neuen iPhone 6S, welches spätestens am 09.09.2015 vorgestellt werden soll.

iphone6-iphone6plus-4

Das „alte“ iPhone 6 gibt bereits bei einem Druck von 60kG nach. beim „neuen“ iPhone 6S sind es ganze 120kG. Sehr beachtlich, wenn man bedenkt was Apple bei seinen Smartphones in der Vergangenheit schon einstecken musste!

Warum so gute Werte?

Grund dafür ist das Material. Es besteht zwar auch aus Aluminium, ist jedoch um einiges dicker. Die Ränder beim iPhone 6S sind um einiges dicker und so kann es auch viel mehr aushalten. Ferner wurde der Zink-Anteil erhöht. Es besteht nun aus 5% Zink.

Wir dürfen uns also auf ein tolles, schnelles und stabiles Smartphone aus dem Hause Apple freuen!

Und hier das versprochene Video auf dem sieht, wie standhaft und unbiegsam das neue iPhone 6S von Apple sein könnte:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s